Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen

Für alle Arbeitsbereiche/Arbeitsbedingungen/Arbeitsplätze (z. B. hinsichtlich der Sicherheit bei der Verwendung von Maschinen und Arbeitsmitteln, dem Gefahrstoffumgang, Brandschutz, Einsatz von Kraftfahrzeugen usw.) sind die (alle möglichen!) Gefährdungen für die Mitarbeiter von „fachkundigen Personen“ (z.B. §6 (9) GefStoff) zu ermitteln, zu beurteilen und ggf. sind Maßnahmen zur Vermeidung oder Verringerung der Gefährdungen einzuleiten.

jumecon hilft Ihnen bei der Organisation zur Erstellung der Gefährdungsbeurteilungen durch Ihre Führungskräfte oder erstellt sie auch für Sie.

Ich verwende dabei standardisierte Formulare der Berufsgenossenschaften, von Verlagen, selbst erstellte Formulare oder die von Ihnen gewünschten Formblätter.

Sichern Sie sich jetzt eine rechtssichere Dokumentation Ihrer Gefährdungsbeurteilungen!

Fordern Sie einfach ein unverbindliches Angebot an. Nutzen Sie dafür die angegebenen Kontaktmöglichkeiten.

 

 

Telefon

0177 - 5126401

Kontakt – Anfrage

Verwenden Sie hierzu unser Kontaktformular